Neue Standardröhren für Ihren Keuschheitsgürtel aus einem Guss

Seit vielen Jahrten produzieren wir Keuschheitsgürtel aus Edelstahl. Diese sind natürlich vollkommen aus hochglänzenden Edelstahl hergestellt, dabei spielt es keinerlei Rolle ob für Männer oder Frauen. Seit einigen Monaten nun, haben wir uns daran gemacht unsere bestehende Produktlinie an Keuschheitsgürteln für Männer, weiter zu verbessern. Im speziellen geht es um alle Modelle für Herren die mit einer Penisröhre ausgestattet sind und diese den penis des Mannes sicher aufnehmen kann. Wir sprechen hierbei genau von den Modellreihen "TOTAL-Keuschheitsgürtel für Herren" und "KOMFORT-Keuschheitsgürtel für Männer" und der Modellreihe "Transformation-Keuschheitsgürtel für Herren", als TOTAL oder KOMFORT-System. Diese Modellreihen sind mit Edelstahl-Penistubes ausgestattet, die bis heute durch mehrere Einzelteile zusammengefügt wurden.

Die bisher verwendete Standard-Penisröhre aus Edelstahl

Die bisher verwendeten Penisröhren, wurden aus mehreren einzelteilen zusammengeschweißt. Dazu gehören zwei Rohrbögen die jeweils als 35 mm Innendurchmesser oder aber als 38 mm Inndurchmesser zu Auswahl stehen. Diese zwei Röhrbögen oder Rohrbogen sind nach einem bestimmten Schnittmuster getrennt und werden dann zu einer vollständigen Penisröhre zusammengeschweißt. Auf den Peniseingang, also dort, wo der Penis in die Röhre eintritt, ist ein 5 mm dicker Eelstahlring aufgesetzt, der auch fest an der Tube angescheißt wird. Durch diesen Prozess der Herstellung kann es unweigerlich dazu kommen, dass Naht- bzw. Stossstellen entstehen können. Diese sind bedingt durch die Fertigungstoleranzen der einzelnen Rohrbogen. Dabei weichen, durch den Biegeprozess, auch die Wandstärken immer einmal wieder etwas ab, je nach Charge der Rohbogen. Der augeschweißte Ring am Peniseingang kann auch zu Übergangsstellen und unebenheiten führen. Diese werden weitesgehend sauber verschliffen, doch wenn ein Träger des Keuschheitsgürtel einen "überempfindlichen" Penis hat, können selbst kleinste Unebenheiten innerhalb der Tube störend sein. Diesem Problem haben wir uns angenommen und eine füllig neue Standard-Röhre aus Edelstahl hergestellt, die wir Ihnen heut vorstellen möchten:

Die neue Standard-Penisröhre aus Edelstahl aus einem Guss

Die neue Penisröhre aus einem Gussteil hergestellt hat all diese kleinen Unebenheiten im Innenbereich, wie auch im Aussenbereich nicht mehr. Die Schweißnaht, die bei dem Vorgängermodell noch zwngasläufig technisch vorhanden war, gibt es nun nicht mehr. Die kleinen Öffnungen, bzw. Unebenheiten, zwischem den aufgesetzten Ring und der Penisröhre ist auch nicht mehr vorhanden. Die neuen Gussröhren, werden nun aus einem Stück in eine Form gegossen und anschließens Innen wie aussen geschliffen, so dass eine schöne Glatte oder gar hochglanzpilierte Oberfläche (optinial) im Aussebereich der Röhre entsteht. Natürlich steht Ihnen bei diesen Standard-Penisröhren auch weiterhin die Option bei der bestellung offen, ob Sie lieber gern eine, am Ende offene Röhre bestellen möchten, oder eine Penisröhre mit Urinalbohrungen, so dass der Penis keinesfalls stimuliert werden kann. Desweiteren können Sie im Shop auch weiter auswählen, ob Sie die Penisröhre als geschliffene Version aussen haben möchten oder optinal als Hochglanztube.

Gern können Sie sich selbst ein Bild von unser neuen Penisröhre aus Edelstahl machen:



UA-84990487-1