Analdildo für Keuschheitsgürtel - Installation

Analdildo für Keuschheitsgürtel - Installation.

Am Keuschheitsgürtel können unterschiedliche Dildos installiert werden. Dabei wird das Verschlußblech für den Keuschheitsgürtel am KG durch den Bolzen eingehangen und anschließend wird das Verschlußblech durch den Bolzen eingezogen und am hinteren Ende durch die vorhandene Bohrung am Keuschheitsgürtel verschlossen.

Sie sehen auf dem Bild das Verschlußblech un den dazugehörigen Silikondildo.



Der Dildo kann durch die Bohrung am Langloch eingeschoben werden und gleitet dann an dem Langloch nach unten in die Position, wo Ihr Poloch sitzt und kann durch das Langloch die Bewegungen mitmachen ohne zu verkanten. Wenn ein Analdildo aus Silikon für ein Analschild von Ihnen erworben wird ist der passenden Pin (die Aufnahme für das Analschild) schon vorbereitet, so dass Sie den Dildo einfach nur noch in das Analschild einschieben müssen. Jetzt kann alles am Keuschheitsgürtel integriert werden.

UA-84990487-1