Beratungsgebühr-Erstberatung für einen Keuschheitsgürtel

Artikelnummer: 193

Kategorie: Beratungsgebühr-Besuch

Für welches Geschlecht?
Bitte das ausgemachte Datum für den Beratungstermin hier eintragen
Bitte die ausgemachte Zeit für den Beratungstermin hier eintragen

90,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Versandkostenfrei)



Sie planen einen Besuch bei uns, um sich einen Keuschheitsgürtel zuzulegen? So können Sie bequem hier die Beratungsgebühr kaufen um sich Ihren Beratungstermin für einen Keuschheitsgürtel zu sichern.

Sobald wir Ihre Zahlung erhalten haben, so setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und lassen Ihnen die Rechnung per Mail zukommen. Bitte setzen Sie sich vorab mit uns in Verbindung, damit ein Besuchstermin abgestimmt werden kann. Bitte erst dann kaufen. Die Beratungsgebühr wird selbstverständlich bei einem Kauf vollkommen mit dem Kaufpreis verrechnet, so dass keine extra Kosten für Sie entstehen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Perfekte Beratung!

Ich habe vor ein paar Wochen zunächst via E-Mail Kontakt mit MY-STEEL. Meine ersten Fragen wurden sehr schnell geklärt und ich habe dann auch schon gleich einen freien Beratungstermin nach Abstimmung mit meinem Kalender genannt (und nach der Bestellung bzw. Bezahlung) auch bestätigt bekommen.
Die Vorfreude auf den Termin wuchs und ich habe mich dann immer wieder beim Stöbern hier auf der Seite und beim Lesen der vielen Informationen ertappt.
Die Anfahrt verlief ohne Probleme und ich wurde freundlich von Frau Möbus begrüßt und in den Showroom begleitet.
Der Showroom ist stilvoll eingerichtet und passt perfekt in die angenehme Atmosphäre, die während des Termins geherrscht hat.
Der Termin selbst ist in drei Teile aufgeteilt, wobei jeder für sich entscheiden kann, wie weit es im Zuge der Beratung gehen soll (drei Abschnitte).

Im ersten Abschnitt wurden mir von Frau Möbus nun zunächst die verschiedenen Modelle und Optionen an den zahlreichen Ausstellungsstücken erklärt und vorgestellt. Dabei wurden dann auch gleich noch Fragen meinerseits beantwortet, auf die ich hier auf den Seiten noch keine klare Vorstellung hatte.
Im zweiten Abschnitt ging es dann zur Anprobe. Ich hatte ein paar Vorstellungen, was ich mir ungefähr wünsche. Da ich aber mit Keuschheitsgürteln noch gar keine Erfahrungen hatte, konnte ich hier die verschiedenen Möglichkeiten direkt ausprobieren und am eigenen Körper spüren, welche Optionen mir gefallen (und auch körperlich nicht unangenehm sind).
Das war für mich perfekt, denn ich hätte mich hier ohne Anprobe für das falsche Modell entschieden. So hatte ich mir im Vorfeld das Transformation-Frontschild ausgesucht. Beim Probetragen habe ich dann aber einen sehr unangenehmen Druck an der Innenseite der Oberschenkel verspürt. Und den optischen Effekt (neben dem eigentlich Zweck des Gürtels) konnte ich dann auch mit dem mittelbreiten Frontschild erzielen. Hier hat nichts gedrückt, gezwickt oder gekniffen und ich habe genau den optischen Effekt erreicht, den ich mir vorgestellt habe (eine schöne, flache Front, ohne dass man beim Tragen einer Leggings hier den Gürtel erkennt). Auch bei der Wahl des Schrittbandes war für mich das Ausprobieren die beste Wahl. Nur so konnte ich dann das für mich passende Schrittband herausfinden.
Der letzte Abschnitt ist dann das Ausmessen. Da ich im Kopf im Vorfeld schon ziemlich weit mit dem Plan zum Keuschheitsgürtel war und mir dann bei der Anprobe mein Wunschgürtel so gut gefallen hat, habe ich dann vor Ort alles richtig ausmessen lassen. Hier kommt ein spezieller Messgürtel zum Einsatz. Nachdem alles korrekt eingestellt und markiert war, war das Ausmessen auch schon erledigt. Vom Gefühl her der kürzeste Abschnitt.

Fazit:
Wer mit der Anschaffung eines Keuschheitsgürtels liebäugelt, dem kann ich nur die Anreise zu MY-STEEL empfehlen. Ich habe mich sehr gut Beraten und aufgehoben gefühlt. Und wie oben beschrieben, ohne Beratung, rein auf Optik und Beschreibungen, hätte ich mir den falschen Gürtel gekauft. Was in Anbetracht des Preises für den Gürtel dann auch mehr als nur Ärgerlich gewesen wäre.
Und wer Angst hat, oder sich unsicher ist, dem kann ich hier jegliche Sorge nehmen. Die Art, wie Frau Möbus hier bei der Beratung vorgeht, hat mir auch gleich nach den ersten Minuten die Unsicherheit genommen. Und ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich wäre komplett cool und abgebrüht beim Termin angekommen - klar war ich aufgeregt und auch ein bisschen unsicher. Schließlich ist das Thema Keuschheitsgürtel ja auch ein intimes Thema!

Vielen Dank für die Beratung!
Eine Bewertung für den Gürtel selbst, den ich dann nach einiger Überlegung daheim und einigen Gesprächen mit meiner Frau bestellt habe, kommt gesondert, nachdem der Gürtel eingetroffen ist und ich ihn eingetragen habe :)

.,08.08.2022
Einträge gesamt: 1
Hinweis / Note